Rentenberater

Zuverlässigen Rentenberater gesucht?

Unsere Finanzexperten und Rentenberater planen Ihren finanziellen Ruhestand!

Als professioneller und zuverlässige Rentenberater helfen wir Ihnen später ein gute Rente zu erhalten und finanzielle abgesichert in den Ruhestand zu gehen. Rentenberatungen.com – Ihr Profi für Rentenmodelle und Altersvorsorge Konzepte.

Die Rentenversicherung ist für die Planung der finanziellen Seite Ihres Ruhestands nicht zuständig. Unabhängige Finanzexperten, die den Verbraucher über Finanzprodukte, die sich für die Sicherung der Altersvorsorge eignen, informieren, gibt es in der Finanzbranche. Sie werden als Ruhestandsplaner bezeichnet. Diese Spezialisten in Sachen Rentenplanung stellen Ihnen auf Wunsch eine bedarfsgerechte und individuelle Lösung vor.

Unsere Rentenberater leisten professionelle Rentenberatung!

Eine optimale Ruhestandsplanung umfasst verschiedene Schritte. Zunächst wird der Finanzexperte einen Kassensturz machen und Ihre private Bilanz erstellen. Dabei werden alle Einnahmequellen, die für eine Erhöhung der Altersrente herangezogen werden können, festgehalten. Dazu zählen unter anderem Betriebsrenten, Zinsen und Mieteinnahmen. Danach wird Ihre private Bilanz über alle vorhandenen Vermögenswerte erstellt.

Hier kommen unter anderem Geldanlagen, Immobilien, mögliche Erbschaften oder Rückkaufswerte aus Versicherungen zum Tragen. Zudem wird der Finanzexperte prüfen, ob noch Kredite, die auch im Alter noch abgezahlt werden müssen, bestehen. Nun wird saldiert. Wenn die Schulden vom Vermögen abgezogen werden, ergibt sich das Eigenkapital. Später kann das liquide Vermögen zur Erhöhung der Rente bzw. für Ausgaben im Alter verwendet werden.

Folgende Fragen zu Ihrer Rente sollten vorab geklärt werden:

  • – Welchen Lebensstandard möchten Sie im Alter halten können?
  • – Welche Leistungen und wie viel Rente werden Sie voraussichtlich von der Rentenversicherung erwarten können?
  • – Ist eine frühere Verrentung finanziell tragbar?
  • – Ergibt sich eine Rentenlücke, die geschlossen werden muss?
  • – Ist die private Altersvorsorge ausreichend und gut angelegt?
  • – Was können Sie tun, wenn das Geld im Alter nicht ausreichen wird?

Ablauf bei einer echten Rentenberatung.

Im ersten Schritt werden die Lebenshaltungskosten betrachtet und eventuelle Lücken bei der Rente und in der Altersversorgung berechnet. Die Stiftung Warentest sowie viele Finanzexperten setzen voraus, dass 80 Prozent des zuletzt erzielten Nettogehalts ausreichend sind, um alle Lebenshaltungskosten und Ausgaben im Rentenalter bestreiten zu können. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit einer Rentenberatung zu klären, ob Ihr Einkommen für eine ausreichend hohe Rente ausreicht oder eine Lücke vorhanden ist.

Niemand sollte sich nicht auf die staatliche Rente allein verlassen, wenn der Lebensstandard im Alter gehalten werden soll. Sorgen Sie selbst vor, um Ihre Rentenlücke zu schließen. Jeder Bürger sollte möglichst früh mit dem Aufbau einer privaten Altersvorsorge beginnen. Schließlich erhöht sich das Vermögen je länger die Ansparzeit ausfällt. Dann reichen selbst kleinere Beträge aus.

Interesse an einer Rentenberatung durch einen unserer Rentenberater? Dann schreiben Sie uns an!